Hochwasser in Deutschland

Sonstige Fragen und Antworten rund um's Bio-Gärtnern
Mia
Bio-Genie
Bio-Genie
Beiträge: 3109
Registriert: Fr Jun 04, 2010 22:27
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63
Wohnort: östliches NRW
Geschlecht:

Re: Hochwasser in Deutschland

Beitrag von Mia » So Jul 18, 2021 19:47

Yau. Ich glaube, ich habe es verstanden.
Danke. :smile:
Mia
Ich möchte so ein guter Mensch werden, wie meine Hunde von mir glauben, dass ich es bin.

Benutzeravatar
Tscharlie
Gartenprofessor
Gartenprofessor
Beiträge: 269
Registriert: Sa Feb 22, 2020 08:44
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63
Geschlecht:

Re: Hochwasser in Deutschland

Beitrag von Tscharlie » So Jul 18, 2021 19:53

Wenn man es ganz genau wissen will wirds echt kompliziert. Aber das Prinzip habe ich denke ich erklärt.
Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. M.Ghandi

Benutzeravatar
Carolyn
Bio-Genie
Bio-Genie
Beiträge: 4508
Registriert: Do Mai 07, 2009 17:28
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63
Wohnort: jwd. in Oberbayern
Geschlecht:

Re: Hochwasser in Deutschland

Beitrag von Carolyn » Mo Jul 19, 2021 01:35

Sehr gut erklärt, Tscharlie. Du könntest glatt die Stellvertretung für Sven Plöger übernehmen. :wink: (Der hat das neulich im TV erklärt.)
Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird. (Winston Churchill)

Benutzeravatar
Tscharlie
Gartenprofessor
Gartenprofessor
Beiträge: 269
Registriert: Sa Feb 22, 2020 08:44
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63
Geschlecht:

Re: Hochwasser in Deutschland

Beitrag von Tscharlie » Mo Jul 19, 2021 06:13

Da ich früher(1980er Jahre) mit dem Windsurfer unterwegs war, habe ich mir überlegt warum der Wind am Walchensee so zuverlässig kam.
Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. M.Ghandi

Antworten