Ein Neubeginn mit 65 Jahren

Für alle anderen Diskussionen!
Benutzeravatar
Tscharlie
Alter Hase
Alter Hase
Beiträge: 755
Registriert: Sa Feb 22, 2020 07:44
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63
Geschlecht:

Re: Ein Neubeginn mit 65 Jahren

Beitrag von Tscharlie » Di Apr 11, 2023 05:53

Nein noch nicht, nur die Pflanzen, Motorräder, Garageninhalt ist schon umgezogen.

Wir werden Ende Mai Anfang Juni umziehen.
Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. M.Gandhi

Benutzeravatar
Tscharlie
Alter Hase
Alter Hase
Beiträge: 755
Registriert: Sa Feb 22, 2020 07:44
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63
Geschlecht:

Re: Ein Neubeginn mit 65 Jahren

Beitrag von Tscharlie » Fr Mai 12, 2023 08:26

So der Umzugstermin steht. 09.+10.Juni.

Zwar haben wir dann noch kein fließendes warmes Wasser. Aber pro Tag fallen 110 km Fahrt weg, das kostet meist 1 1/2 Stunden.

Im Garten wachsen die ersten Radieschen und ein paar Steckzwiebeln sind ausgebracht. Und die Erdbeeren die wir über die Zeit geretten haben sind im Beet. Das ist aber neben meiner Arbeit und der Renovierung auf ganz kleiner Flamme.

Die Menschen in der unmittelbaren Umgebung sind total nett und zuvorkommend.
Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. M.Gandhi

Ferry
Gartenplauscher
Gartenplauscher
Beiträge: 64
Registriert: Sa Jan 28, 2023 08:02
Antispam-Sicherheitsabfrage: 61

Re: Ein Neubeginn mit 65 Jahren

Beitrag von Ferry » Fr Mai 12, 2023 14:44

Super! Im Sommer kann man es ja doch ganz gut aushalten ohne warmes Wasser aus der Wand. Falls du Zeit hast kannst du ja einen Parabolspiegel bauen;) Dann habt ihr zumindest immer einen großen Topf voll warmes Wasser.

Benutzeravatar
Tscharlie
Alter Hase
Alter Hase
Beiträge: 755
Registriert: Sa Feb 22, 2020 07:44
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63
Geschlecht:

Re: Ein Neubeginn mit 65 Jahren

Beitrag von Tscharlie » Fr Mai 12, 2023 18:38

Wir haben 50 m "Goldschlange" Gartenschlauch, der ist schwarz, das ist warmes Wasser z.B. zum Duschen. :grin:
Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. M.Gandhi

Benutzeravatar
Tscharlie
Alter Hase
Alter Hase
Beiträge: 755
Registriert: Sa Feb 22, 2020 07:44
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63
Geschlecht:

Re: Ein Neubeginn mit 65 Jahren

Beitrag von Tscharlie » Sa Jun 10, 2023 19:33

So jetzt ist der Umzug vollzogen.

Klar hier noch Chaos, aber mit jedem Stück das da hinkommt wo es soll, wird es übersichtlicher.
Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. M.Gandhi

Mäuschen
Balkongärtner
Balkongärtner
Beiträge: 48
Registriert: Di Dez 01, 2020 08:27
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63

Re: Ein Neubeginn mit 65 Jahren

Beitrag von Mäuschen » So Jul 02, 2023 20:19

Tscharlie hat geschrieben:
Di Mär 07, 2023 18:41
Auch spannend der Fund einer "Praline" von 1972. :mrgreen:
Und? Hat sie geschmeckt? :lol2:

Benutzeravatar
Tscharlie
Alter Hase
Alter Hase
Beiträge: 755
Registriert: Sa Feb 22, 2020 07:44
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63
Geschlecht:

Re: Ein Neubeginn mit 65 Jahren

Beitrag von Tscharlie » Fr Aug 18, 2023 18:03

Wir haben nun schon eine Weile warmes Wasser für die Dusche und seit gestern ist auch das Spülbecken (Küche) in Funktion.

Gerade entsteht die Küche.

Wir haben 2 Wochen einen Pflegehund, ich habe Urlaub und gehen nun pro Tag min. 2 Stunden spazieren.

Garten läuft so ein bißchem nebenher, der Kompost der Vorbesitzer ist durchgesiebt, der neue Komposter steht schon eine Weile und wird Zug um Zug gefüllt.

Wenn de Küche sowweit ist dann wird es Zeit die Heizung in Betrieb zu bekommen, Holzherd ist schon am Kamin angeschlossen, jetzt fehlt noch der Anschluß a die Heizung. (200 l Trinkwasser-800 Liter Pufferspreicher wollen zusammengeschlossen werden.

Und brauche ich langsam Infos, wie ich den Carport mit Gründach baue.
Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. M.Gandhi

Benutzeravatar
Tscharlie
Alter Hase
Alter Hase
Beiträge: 755
Registriert: Sa Feb 22, 2020 07:44
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63
Geschlecht:

Re: Ein Neubeginn mit 65 Jahren

Beitrag von Tscharlie » Sa Sep 30, 2023 14:33

So heute das erstemal einheizen im neuen Küchen-Holzherd, das ganze System funktioniert, ich bin fasziniert.
2023-09-30 Herd.JPG
2023-09-30 Herd.JPG (61.89 KiB) 1771 mal betrachtet
Die Wand hinter dem Ofen fehlt noch, die kommt später noch.
Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. M.Gandhi

Benutzeravatar
Tscharlie
Alter Hase
Alter Hase
Beiträge: 755
Registriert: Sa Feb 22, 2020 07:44
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63
Geschlecht:

Re: Ein Neubeginn mit 65 Jahren

Beitrag von Tscharlie » Di Apr 30, 2024 18:39

So das Dach ist neu, die PV-Anlage montiert. Ich dämme gerade den Westgiebel, Latten sind dran, die Schafwolle auch schon ganz, ein kleiner Teil Strohplatten fehlt noch, dann soll bis Donnerstag die erste Spachtelunng angebracht sein, dann darf es wieder regnen, vorher wäre das blöd.

Schon interessant was ein 66 Jahre alter Mann alleine noch hinbekommt. Toll wenn man in dem Alter noch so fit ist. Nicht mein Verdiesnt: "Glück ghabt"
Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. M.Gandhi

Antworten