Kein Ringelblumen Jahr?

Blumen aller Art, Farne, und Gräser

Moderatoren: Carolyn, Bio-Gärtner

Antworten
Benutzeravatar
Tscharlie
Gartenprofessor
Gartenprofessor
Beiträge: 127
Registriert: Sa Feb 22, 2020 08:44
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63
Geschlecht:

Kein Ringelblumen Jahr?

Beitrag von Tscharlie » So Jun 21, 2020 19:37

Wir leben ja nun 5 Jahre hier.

Jedes Jahr waren überall Ringelblumen die selbst aufgegangen sind. Heuer nicht eine einzige. Und klar wir haben die stehen gelassen bis sie ausgesamt hatten.

Aber dafür ist es mir seit letztem Jahr gelungen Lupinen in den Garten zu bringen.

Mal sehen ob es nächstes Jahr wieder Ringelblumen gibt.
Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. M.Ghandi

Benutzeravatar
Hapy
Gartenprofessor
Gartenprofessor
Beiträge: 205
Registriert: Mo Sep 19, 2016 22:26
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63
Wohnort: Klimazone 6b / Naturraum 05

Re: Kein Ringelblumen Jahr?

Beitrag von Hapy » Do Jul 02, 2020 21:58

Bei mir umgekehrt: Ringelblumen zum Säue füttern aber keine Lupinen mehr. Sind die Schnecken daran schuld?

Hapy

Benutzeravatar
Tscharlie
Gartenprofessor
Gartenprofessor
Beiträge: 127
Registriert: Sa Feb 22, 2020 08:44
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63
Geschlecht:

Re: Kein Ringelblumen Jahr?

Beitrag von Tscharlie » Do Jul 02, 2020 22:10

Schnecken haben wir hier ganz wenige. Keine Schäden am Salat.
Mangold und Feldsalat geht hier auch immer von selbst auf, muss man nur sammeln und an die richtigen Stellen pflanzen.
Alle anderen Blumen sind da, Nachtkerzen, Mohn ect. aber heuer sind die Rindelblumen einfach ausgeblieben.
Na mal sehen ob sie nächstes Jahr wieder kommen.
Dazu muss gesagt werden, Ringelblumen-Salbe ist meine Salbe für alle Fälle. Aber zur Zeit habe ich meine Wehwehchen die diese Salbe nötig machen würden, vielleicht hält sie sich deshalb heuer zurück, das wär ja ein gutes Zeichen.
Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. M.Ghandi

Benutzeravatar
roccalana
Alter Hase
Alter Hase
Beiträge: 645
Registriert: Do Sep 19, 2013 20:45
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63
Wohnort: Italien, Adria
Geschlecht:

Re: Kein Ringelblumen Jahr?

Beitrag von roccalana » Fr Jul 03, 2020 07:55

Guten Morgen
da wir in jedem Frühjahr viele Ringelblumen haben, möchte ich Dich fragen, wie Du so eine Salbe herstellst und gegen welche Zipperlein sie helfen kann.
Einen guten Tag noch
Roccalana
Wer nicht ganz dicht ist, ist wenigstens für alles offen!

Benutzeravatar
Tscharlie
Gartenprofessor
Gartenprofessor
Beiträge: 127
Registriert: Sa Feb 22, 2020 08:44
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63
Geschlecht:

Re: Kein Ringelblumen Jahr?

Beitrag von Tscharlie » Fr Jul 03, 2020 12:01

Meine Frau macht das, die hat Drogistin gelern und viele Jahre bei einem Naturkosmetikhersteller gearbeitet.
Aber ich frage sie wie das geht.
Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. M.Ghandi

Benutzeravatar
roccalana
Alter Hase
Alter Hase
Beiträge: 645
Registriert: Do Sep 19, 2013 20:45
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63
Wohnort: Italien, Adria
Geschlecht:

Re: Kein Ringelblumen Jahr?

Beitrag von roccalana » Sa Jul 04, 2020 07:53

Dann macht sie das ja richtig professionell.
Vor, ich glaube rd. 40 Jahren, war ich "Hobbythek - WDR" Anhängerin und habe damals auch einiges an Cremes und anderen Sachen selbst angerührt.
Heute kaum noch, da ich die entsprechenden Produkte hier nicht bekommen kann.
Roccalana
Wer nicht ganz dicht ist, ist wenigstens für alles offen!

Antworten