Riesenblätter beim Flieder

Antworten
Rochi
Balkongärtner
Balkongärtner
Beiträge: 11
Registriert: Do Jun 18, 2009 17:20

Riesenblätter beim Flieder

Beitrag von Rochi » Fr Aug 17, 2018 16:52

Ich habe voriges Jahr meinen Flieder ziemlich weit runter geschnitten.Dieses Jahr bildet ein Stamm riesiege Blätter und treibt ansonsten wenig aus .Siehe Bilder
Dateianhänge
DSC05049.JPG
DSC05049.JPG (137.25 KiB) 2294 mal betrachtet
DSC05048.JPG
DSC05048.JPG (146.21 KiB) 2294 mal betrachtet

Mia
Bio-Genie
Bio-Genie
Beiträge: 3109
Registriert: Fr Jun 04, 2010 22:27
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63
Wohnort: östliches NRW
Geschlecht:

Re: Riesenblätter beim Flieder

Beitrag von Mia » Mo Aug 20, 2018 15:04

Ich habe zu Deiner Frage leider kaum Ahnung/Antwort, Rochi. :smile:

Ich könnte mir vorstellen, dass die Entwicklung der holzigen Triebe länger dauert als die der Blätter, und der Flieder jetzt erst mal seine Energie in den Blättern austobt, weil er aktuell keinen rechten Ansatz findet, wo er einen neuen Trieb rausschieben kann.
Verstehst Du ungefähr, was ich meine? Er hat nicht mehr so viel, wo ein neuer Ast rauskönnte...

Ich hoffe, Du hast NICHT gedüngt?
Riesige Blätter können auch immer ein Zeichen von zu viel Stickstoffdünger sein. Das muss aber bei Dir absolut nicht zutreffen, wie schon gesagt: ich tappe da im Dunkeln.
Jedenfalls lebt der Flieder noch, und zwar gut. Warte ab bis nächstes Jahr, möglicherweise hat er sich bis dahin von seiner neuen ( abgeschnittenen) Lebenssituation erholt, und weiß dann wieder, wo er einen neuen Ast ansetzen kann.

Sorry!
Mia
Ich möchte so ein guter Mensch werden, wie meine Hunde von mir glauben, dass ich es bin.

Antworten