Mosaikvirus oder Nährstoffmangel

Krankheiten, Heilung, Nützlinge und Schädlinge
Antworten
bruceeesly
Rasenmäher
Rasenmäher
Beiträge: 3
Registriert: Do Okt 06, 2022 20:45
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63
Geschlecht:

Mosaikvirus oder Nährstoffmangel

Beitrag von bruceeesly » Fr Okt 07, 2022 16:55

Hallo zusammen! Heute bei Sprossenbrokkoli, Spinat, Kapuzinerkresse, Schwarzkohl diese Verfärbungen der Blätter entdeckt — alle im selben Beet. Was meint ihr? Ist das ein Mosaikvirus oder doch eher nur Nährstoffmangel?


IMG_1225.JPG
IMG_1227.JPG
IMG_1229.JPG

Vielen Dank!
Nico

Benutzeravatar
Hapy
Moderator
Moderator
Beiträge: 396
Registriert: Mo Sep 19, 2016 22:26
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63
Wohnort: Klimazone 6b / Naturraum 05

Re: Mosaikvirus oder Nährstoffmangel

Beitrag von Hapy » Fr Okt 07, 2022 22:43

Wilkommen bruceeesly,

Leider kann ich von den Bildern her nichts dazu sagen, was die Ursache sein könnte.

Du vermutest Nährstoffmangel. Da wäre es interessant zu wissen, wie Deine Erde aussieht und ob, wie und was Du dieses Jahr gedüngt hast.

Hapy

Benutzeravatar
roccalana
Alter Hase
Alter Hase
Beiträge: 713
Registriert: Do Sep 19, 2013 20:45
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63
Wohnort: Italien, Adria
Geschlecht:

Re: Mosaikvirus oder Nährstoffmangel

Beitrag von roccalana » Sa Okt 08, 2022 08:26

Hallo und guten Morgen
etwas mehr Infos zur Düngung wären wirklich hilfreich.
Aber beim Blumenkohl tippe ich auf einen Mangel.
Schau doch mal auf die Seiten vom Hortipendium, dort findest zu viele Fotos dazu.
http://www.hortipendium.de/Blumenkohl_N ... versorgung
Roccalana
Wer nicht ganz dicht ist, ist wenigstens für alles offen!

bruceeesly
Rasenmäher
Rasenmäher
Beiträge: 3
Registriert: Do Okt 06, 2022 20:45
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63
Geschlecht:

Re: Mosaikvirus oder Nährstoffmangel

Beitrag von bruceeesly » Sa Okt 08, 2022 09:27

Hallo zusammen,

Vielen Dank schonmal für eure Antworten. Was die Düngung angeht: Im Frühjahr wurde oberflächlich Kompost in das Beet eingearbeitet. Vor den Kohlarten und Spinat waren in dem Beet Buschbohnen. Beim Einpflanzen der Kohlarten im Juni habe ich mit einer Portion Hornspäne gedüngt und seitdem nichts hinzugefügt.

Danke euch!

Benutzeravatar
roccalana
Alter Hase
Alter Hase
Beiträge: 713
Registriert: Do Sep 19, 2013 20:45
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63
Wohnort: Italien, Adria
Geschlecht:

Re: Mosaikvirus oder Nährstoffmangel

Beitrag von roccalana » Sa Okt 08, 2022 18:18

Ich denke, dass Du ausreichend Stickstoff im Boden hast.
Ich weiß jetzt aber nicht, ob der Kompost ausreichend Magnesium oder auch Kalium liefert.
Ich bleib jetzt mal beim Kohl. Mir sieht das wie Magnesiummangel aus.
Auf der von mir verlinkten Seite kannst Du Dir die verschiedenen Fotos ansehen.
Ein Mangel an Kalium sehe ich im Moment nicht.
LG Roccalana
Wer nicht ganz dicht ist, ist wenigstens für alles offen!

bruceeesly
Rasenmäher
Rasenmäher
Beiträge: 3
Registriert: Do Okt 06, 2022 20:45
Antispam-Sicherheitsabfrage: 63
Geschlecht:

Re: Mosaikvirus oder Nährstoffmangel

Beitrag von bruceeesly » Mo Okt 10, 2022 19:18

Super, danke Roccalana, ich hab jetzt mal Bittersalz ins Gießwasser gegeben und werde beobachten, wie es sich in den nächsten Tagen entwickelt :)

Antworten